← ZURÜCK

 

Elektrotherapie

 

Das Wirkungsprinzip der Elektrotherapie beruht auf der stimulierenden Wirkung elektrischen Strom, der die Muskulatur lockert, die Durchblutung anregt und Schmerzen lindert. In der Elektrotherapie dient die Stimulation der Muskulatur und der Durchblutung durch geringe Stromstöße der Schmerzlinderung.

 

Die verschiedenen Anwendungsformen: Nieder-, Mittel- und Hochfrequenz-Therapie.

 

Anwendung findet die Elektrotherapie heute unter anderem zur Schmerz-linderung, bei Durchblutungsstörungen, Erkrankungen des Bewegungs-apparates, Lähmungen und Muskelschwäche.